×

Nächste Informationsveranstaltung in der Navida:

29. Oktober    2019 19.15h

20. November 2019 19.15h

Tagesschule Navida GmbH
Peter Merian-Strasse 54
4052 Basel

Kontaktperson
Karin Weber, Schulleiterin
Mail:          info@navida.ch
Telefon:   +41 79 747 49 83



Wünschen Sie Ihrem Kind leuchtende Augen in der Schulzeit?


Unsere Richtung

Navida- die innovative Schule für Schnell - und QuerdenkerInnen.
Unser Konzept ist aussergewöhnlich, individuell und fortschrittlich.

Lernen ist ein natürlicher Prozess. Kinder wollen ihren Wissensdurst stillen und sich in ihrem Tempo entwickeln. In der Tagesschule navida lernt ihr Kind, seinem persönlichen inneren Kompass zu folgen und die entsprechende Navigation in seinem Leben zu finden. Durch positive Bestärkung und Erfolgserlebnisse wird das Selbstbewusstsein und die Selbstwirksamkeit gestärkt. Die prägende Schulzeit wird als Bereicherung erlebt. Ihr Kind hat in der navida die Lernumgebung, sein Potential und seine Talente zu leben. Gleichzeitig gibt die Schule genug Spielraum, um im Leben (vida) mit seinen Schulfreunden verschiedenes auszuprobieren und zu integrieren.

n    neugier wecken
a    authentisch sein dürfen
v    verantwortung übernehmen
i     individuelle Förderung
d    denken erwünscht
a    altersdurchmischte Klasse

Philosophie

Uns ist es sehr wichtig, dass wir den Lern- und Entwicklungsstand der Kinder berücksichtigen. Wir holen sie wirklich dort ab, wo sie in den verschiedenen Fächern stehen. Wenn der Wissensabstand zu gross ist, ist es unmöglich, einen Lernzuwachs zu erzeugen. Daher macht die Jahrgangsklasseneinteilung für uns keinen Sinn. Jedes Kind bekommt an unserer Schule ein individuelles Förderprogramm inklusive Coachingstunden in kleinen Gruppen, damit es motiviert im eigenen Lerntempo arbeiten kann.

Portfolio

Dank dem Führen eines Portfolios lernt sich das Kind mit seinen Stärken und Schwächen selber besser kennen und reflektieren. Erfolge werden sichtbar gemacht und mit den Mitschülern geteilt.

Hausaufgabenfrei

Da die Kinder in der navida lernen selbständig zu arbeiten und Verantwortung zu übernehmen, muss das zu Hause nicht nochmals geübt werden. In der navida geben bewusst keine Hausaufgaben. 

Beurteilung

Drei Mal pro Jahr findet ein Gespräch mit dem Kind und den Eltern statt, bei dem über den aktuellen Stand der Fach-, Sach- und Sozialkompetenz gesprochen wird. Es werden immer gemeinsam Förderschwerpunkte festgelegt, die beim nächsten Gespräch überprüft werden. Ein offener und intensiver Austausch steht bei uns im Zentrum. 

Unterrichtselemente     

  • Familiäre Atmosphäre, kleine Gruppen
  • Lehrpersonen sind unterstützende Lerncoaches
  • Regelmässiges, individuelles Coaching inklusive Lernstrategievermittlung
  • Jeden Donnerstag ist Projekttag –  einmal im Monat findet er im Wald statt
  • Herausforderungswoche, um über sich hinauszuwachsen
  • gemeinsames Kochen
  • Input- Lektionen, lernen am gemeinsamen Gegenstand
  • Diskussionen mit Persönlichkeiten, erweitert den Horizont
  • genug Pausenzeit an der frischen Luft im Grünen

Das Team

Karin Weber, Schulleiterin & Lehrperson PS

Es macht mich stolz, wenn ich es schaffe, Kinderaugen zum Leuchten zu bringen. Dies gelingt mir, in dem ich den Schülerinnen und Schüler helfe, eine Aufgabe oder eine Herausforderung zu meistern. Seit 2000 unterrichte ich mit viel Freude Kinder im Alter zwischen 6 und 13 Jahren. Als Mutter von 3 Kindern kenne ich auch die Perspektive der Eltern. Seit 2010 bin ich gleichzeitig als Schulleiterin tätig und kann so einiges in der Schulentwicklung bewirken. Die Ausbildung “Integrative Begabungs- und Begabtenförderung“ hat mir die Augen geöffnet und mich dazu bewogen eine eigene Schule zu eröffnen, die mehr auf die einzelnen Kinder eingeht. Gerne stelle ich mir selber immer wieder Herausforderungen, so sind wir z.B. 5 Monate mit unseren 3 Kindern in der Karibik von Insel zu Insel gesegelt. An der Schule Navida möchte ich den Kindern ein Übungsfeld geben, verschiedene Herausforderungen zu meistern und daran zu wachsen.


Nika Baumann, Schulleiterin & Schulische Heilpädagogin

Jedes Kind steckt voller Potentiale und Talente. Spielerisch und voller Neugier entdeckt es vom ersten Tag an die Welt und deren Zusammenhänge. Als Schulleiterin, Logopädin, Schulische Heilpädagogin und Mutter zweier Kinder sind mir Kommunikation auf Augenhöhe, liebevolle und verlässliche Beziehungen sowie stetige persönliche Weiterentwicklung wichtig. Der Austausch mit Menschen, neue Projekte und spannende Weiterbildungen in unterschiedlichen Bereichen bereiten mir Freude. Jedes Kind soll gehört, gesehen und in seiner Einzigartigkeit angenommen werden. Mein Ziel ist es sichere und anregende Lernräume zu schaffen, um die Freude am lebenslangen Lernen zu unterstützen und zu erhalten. Indem wir die Persönlichkeit der Kinder stärken und sie Selbstwirksamkeit erfahren, werden sie Herausforderungen die das Leben bringt, als Chancen für Wachstum nutzen können. Unsere Gesellschaft braucht innovative Erfinder, kreative Tüftler und mutige Querdenker! Navida schafft dafür die besten Voraussetzungen.



Brunel Hamer Zumsteg, Lehrperson KG

Die individuelle Begleitung der Kinder liegt mir am Herzen. Jedes Kind soll sich entfalten können. Ich bin diplomierte Montessori-Pädagogin Kindergarten- und Primarlehrerin. Seit 1997 habe ich sowohl an Montessori-Schulen als auch an öffentlichen Schulen gearbeitet. Ich liebe den Umgang mit Kindern, sie überraschen mich jeden Tag aufs Neue mit ihren Ideen. Ich liebe es, zu den Kindern eine Beziehung aufzubauen. Sobald die Beziehung zur Lehrperson da ist, sobald sich das Kind wohlfühlt in der Schulumgebung, kann es sich aufs Lernen konzentrieren. Naturbezogener Unterricht, basteln und kreatives Gestalten mit den Kindern macht mir Freude.


Maud Delaplace, Lehrperson PS & Schulische Heilpädagogin

Die Kinder dort abzuholen wo sie stehen und sie auf ihrem individuellen Weg zu begleiten, liegt mir besonders am Herzen. Seit 2013 unterrichte ich als Primarlehrerin wie auch als schulische Heilpädagogin mit grosser Begeisterung. Es beeindruckt mich immer wieder, wie Kinder in altersdurchmischten Klassen voneinander lernen. Als französische Muttersprachlerin liebe ich es zudem, einen authentischen Französischunterricht zu führen. Durch die Arbeit in diesen verschiedenen Bereichen, habe ich wertvolle Erfahrungen gewonnen, die ich gerne in der Schule Navida in einem innovativen Unterricht umsetzen möchte.


Nadia Ferran, Lehrperson Musik

Musik ist meine Leidenschaft. Es macht mich glücklich, wenn ich dieses Feuer den Kindern weitergeben darf. Mir ist es wichtig, dass die Kinder richtig in die Musikwelt eintauchen dürfen und Freude daran haben. Die Kinder lernen sich so selber besser kennen und die Musik schenkt ihnen Selbstvertrauen. Ich liebe es, Mutter von zwei Kindern zu sein und als Musiklehrerin die Kinder mit Musik zu begeistern. Ich komponiere sehr gerne für den Unterricht passende Lieder oder auch ein ganzes Musical. Stolz macht es mich, wenn ich für Filmprojekte komponieren darf. Ich liebe es, kreativ zu arbeiten und als Sängerin unterwegs zu sein. An dieser Schule bekommt die Musik mehr Raum und das motiviert mich hier zu unterrichten.


Betty Roth, Lehrperson

Als gelernte Erzieherin engagiere ich mich mit viel Herzblut seit über 20 Jahren in den unterschiedlichsten Funktionen der Kinderbetreuung- und Förderung. Ich staune immer wieder über die kreativen Ideen, welche in Kindern schlummern. Diese gemeinsam zu entdecken und durch kleine Impulse weiter zu entwickeln, macht mir grosse Freude und die Arbeit jeden Tag aufs Neue spannend. Den Kindern einen weltoffenen Blick mitzugeben und gleichzeitig liebevoll und verlässlich für sie da zu sein, liegt mir besonders am Herzen. Reisen, grosse und kleine Abenteuer sowie eine positive Lebenseinstellung - dies darf gerne mit mir in Verbindung gebracht werden.


Angebot

Die Tagesschule Navida bietet Kindern vom Kindergarten bis zur 6. Primarklasse Unterricht nach dem Lehrplan 21 Version Basel-Stadt an. Für Kinder von 4 bis ca. 12 Jahren wird ein individualisierter, zeitgemässer Unterricht geboten, der sich aktuelle und wissenschaftliche Erkenntnisse schnell und zielgerichtet zu Nutze macht. 

Der Einstieg ist jederzeit möglich.

Vereinbaren Sie ein unverbindliches, persönliches Gespräch mit uns. Wir freuen uns Sie kennen zu lernen!


Eltern Zitate

"Für uns ist die Navida ein grosses Geschenk. Unsere Tochter kommt jeden Tag mit leuchtenden Augen nach Hause. Wir haben sie in zwei Jahren Kindergarten nie so zufrieden, so ausgeglichen und so glücklich erlebt wie jetzt, seitdem sie in der Navida ist. Sie blüht förmlich auf, denn sie darf die Person sein, die sie ist.

Gleichzeitig lernt sie voller Freude und ist aus eigenem Antrieb motiviert zu lernen. In der Schule wird ein sehr achtsamer Umgang miteinander gepflegt und die Kinder werden sehr gut darin begleitet, Konflikte auf faire Art zu lösen. Darf unsere Tochter wählen, ob sie vor oder nach dem Mittagessen abgeholt werden möchte, so möchte sie stets zum Essen in der Navida bleiben, was uns auch wieder zeigt wie wohl sie sich dort fühlt.

Das Lehrer-Team ist hoch motiviert bei der Arbeit und strahlt ebenso wie unsere Tochter die Freude am Miteinander und gemeinsamen Lernen in der Navida aus. Für uns ist Navida die tollste Schule, die wir uns nur vorstellen können."

J.K. und V.K.

Stundenplan

Stundenplan 19/20

Standort

Der Standort der Schule ist gerade neben dem Hauptbahnhof in Basel an der Peter Merian-Strasse 54. In unmittelbarer Nähe befindet sich der Rosenfeldpark, in welchem wir unsere Pausen verbringen.

Kosten

Bei uns müssen Sie kein Depot hinterlegen oder den Jahresbeitrag im Voraus bezahlen. 

Sie können ohne Mehrkosten das Schulgeld monatlich (12 Mal im Jahr) begleichen. Das Schulgeld beträgt für das erste Kind einer Familie pro Monat CHF 1'900, für jedes weitere Kind CHF 1'000. Keine versteckten Kosten. Im Schulgeld sind ALLE Schulkosten enthalten, die Coachingstunden, das Schulmaterial, die Exkursionen, das Frühstück, das  Mittagessen, Znüni und Zvieri. 

Die Betreuung nach Schulschluss bis 18.00h wird mit 5 CHF/h berechnet (ab Durchführung mit vier Kindern).


IBAN: CH93 0483 5282 5771 5100 0

Kosten pro Monat:CHF 1`900.—
Das 2. Kind kostet pro Monat:CHF 1`000.—
Aufnahmegebühr pro Familie:

CHF    200.—

Kontakt     

Tagesschule Navida GmbH
Peter Merian-Strasse 54
4052 Basel  

Mail:info@navida.ch
Telefon:  +41 79 747 49 83   Karin Weber
+41 76 583 90 35Nika Baumann


Beirat

Dominik Gyseler

Dr. phil., Dozent an der Interkantonalen Hochschule für Heilpädagogik (HfH) in Zürich.

  • Beschäftigt sich mit:
    Neurowissenschaften und Pädagogik, mit besonderem Fokus auf Begabungs- und Begabtenförderung
    ADHS und Autismus. 

Ist zudem ausgebildeter Wissenschaftsjournalist und an der HfH zuständig für die Wissenschaftskommunikation.

Florentina Mattli

Dr. phil. Psychologin

Andreas Dominic Näf

Schulleiter und Kursleiter ICT